PROGRAMM
Referenten
Video vom Livestream
70 Jahre UVN
UVN heute
Unsere Sponsoren

PROGRAMM – 22. NOVEMBER 2021

Neustart – Wege aus der Krise für Niedersachsen

16:00 Uhr Begrüßung
Werner M. Bahlsen,
Präsident, Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.
Einführung und Moderation
Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer, Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.
Vorträge
Stephan Weil, MdL,
Niedersächsischer Ministerpräsident
Dr. Rainer Dulger, Präsident, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e.V.
Simone Menne, Präsidentin, American Chamber of Commerce Germany, Multi- Aufsichtsrätin
17:00 Uhr Talkrunde
Klimaschutz, Energiekosten, Digitalisierung, Fachkräftebedarf – welche Auswirkungen haben diese Themen auf die Wettbewerbsfähigkeit am Standort Niedersachsen?
Dr. Bernd Althusmann, MdL, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Julia Willie Hamburg, MdL, Fraktionsvorsitzende, Bündnis 90/Die Grünen Niedersachsen
Dr. Stefan Birkner, MdL, Fraktionsvorsitzender, FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag
Simone Menne,
Präsidentin, American Chamber of Commerce Germany, Multi- Aufsichtsrätin
Dr. Rainer Dulger, Präsident, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e.V.
Schlusswort
Dr. Volker Müller,
Hauptgeschäftsführer, Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.
18:00 Uhr Ende des Streams bzw. Get-together

16:00 Uhr
Begrüßung
Werner M. Bahlsen,
Präsident, Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.
Einführung und Moderation
Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer, Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.


Vorträge
Stephan Weil, MdL,
Niedersächsischer Ministerpräsident
Dr. Rainer Dulger, Präsident, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e.V.
Simone Menne, Präsidentin, American Chamber of Commerce Germany, Multi- Aufsichtsrätin

17:00 Uhr
Talkrunde
Klimaschutz, Energiekosten, Digitalisierung, Fachkräftebedarf – welche Auswirkungen haben diese Themen auf die Wettbewerbsfähigkeit am Standort Niedersachsen?

Dr. Bernd Althusmann, MdL, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Julia Willie Hamburg, MdL, Fraktionsvorsitzende, Bündnis 90/Die Grünen Niedersachsen
Dr. Stefan Birkner, MdL, Fraktionsvorsitzender, FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag
Simone Menne,
Präsidentin, American Chamber of Commerce Germany, Multi- Aufsichtsrätin
Dr. Rainer Dulger, Präsident, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e.V.


Schlusswort
Dr. Volker Müller,
Hauptgeschäftsführer, Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.


18:00 Uhr
Ende des Streams bzw. Get-together

Referentinnen und Referenten

Stephan Weil

seit 19.02.2013
Niedersächsischer Ministerpräsident
2006 bis 2013
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover
1997 bis 2006
Stadtkämmerer der Landeshauptstadt Hannover
1994 bis 1997
Ministerialrat im Niedersächsischen Justizministerium
1989 – 1994
Richter und Staatsanwalt (89 – 91)
Richter am Amtsgericht Hannover (91 -94)
1987 bis 1989
Rechtsanwalt in Hannover
1978
Beginn des Jura-Studiums an der Universität Göttingen
15.12.1958
geboren in Hamburg, seit 1965 wohnhaft in Hannover

Dr. Bernd Althusmann

seit 22.11.2017
Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und stellvertretender Ministerpräsident
seit 2016
Landesvorsitzender der CDU in Niedersachsen
2010 bis 2013
Kultusminister des Landes Niedersachsen
2009 bis 2010
Staatssekretär im Niedersächsischen Kultusministerium
1994 bis 2009 und seit 2017
Mitglied des Niedersächsischen Landtages
1986 bis 1994
Studium der Pädagogik an der Universität der Bundeswehr in Hamburg, Studium der Betriebswirtschaft an der Süddeutschen Hochschule (FH) für Berufstätige in Lahr
03.12.1966
geboren in Oldenburg

Dr. Rainer Dulger

Seit 26.11.2020
Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
2012 bis 2020
Präsident von Gesamtmetall
2009 bis 2012
Vizepräsident von Gesamtmetall
1984 bis 1991
Studium an der Universität Kaiserslautern, Fachbereich Maschinenwesen, Abschluss als Doktor der Ingenieurwissenschaften
18.02.1964
geboren in Heidelberg

Simone Menne

seit 2021
Präsidentin der American Chamber of Commerce Germany
seit 2014
Mitglied des Aufsichtsrats, Deutsche Post AG; Non-Executive Director, Johnson Controls International PLC, Irland; Mitglied des Aufsichtsrats und des Prüfungsausschusses, Russell Reynolds Associates Inc., New York; Mitglied des Aufsichtsrats, Henkel AG &Co. KGaA, Düsseldorf
2016 bis 2021
Mitglied des Aufsichtsrats BMW AG,München
2016 bis 2017
Mitglied der Geschäftsleitung, Boehringer Ingelheim International GmbH, Gründung des Digital Lab
2012 bis 2016
CFO und Vizepräsidentin Finanz- und Luftfahrtdienstleistungen, Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main
07.10.1960
geboren in Kiel

Julia Willie Hamburg

seit März 2020
Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen Niedersachsen
seit 19.02.2013
Mitglied des Niedersächsischen Landtags der 17. Wahlperiode
2013 bis 2014
Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Niedersachsen
2011 bis 2013
stellv. Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Niedersachsen
seit 2007
Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen; Studium Politikwissenschaft, deutsche Philologie und Philosophie in Göttingen
2004
Abitur
26.06.1986
geboren

Dr. Stefan Birkner

seit September 2017
Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion
seit 2011
Landesvorsitzender der FDP Niedersachsen
seit 2013
Mitglied des Niedersächsischen Landtages der 17. und 18. Wahlperiode
von 2012 bis 2013
Niedersächsischer Minister für Umwelt und Klimaschutz
von 2008 bis 2012
Staatssekretär im niedersächsischen Ministerium für Umwelt und Klimaschutz
von 2005 bis 2007
Büroleiter des niedersächsischen Umweltministers Hans-Heinrich Sander
2002
Promotion an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder)
seit 1991
Mitglied der FDP
12.04.1973
in Münsterlingen (CH) geboren

Werner M. Bahlsen

seit 2019
Vorsitzender des Verwaltungsrates, Bahlsen GmbH & Co. KG
seit 2008
Präsident der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. und Vorstandsvorsitzender des Instituts der Norddeutschen Wirtschaft e.V.
1999 bis 2019
Vorsitzender der Geschäftsführung, Bahlsen GmbH & Co. KG
1992
Mitglied der Geschäftsführung der Bahlsen Gruppe
1970 bis 1975
Studium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre in Zürich und Genf
1968 bis 1970
Lehre als Konditor in Göttingen
13. April 1949
geboren in Göttingen

Dr. Volker Müller

seit 2006
Honorarkonsul des Königsreichs der Niederlande, Hannover
seit 2000
Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. und Geschäftsführer des Instituts der Norddeutschen Wirtschaft e.V.
1983
Deutsch-Englische Industrie- und Handelskammer, BDI-Landesvertretung, London
1982
Deutsch-Mexikanische Industrie- und Handelskammer, Mexiko
1985
Promotion, Dr. phil.; Studium der Rechtswissenschaften, Universitäten Saarbrücken und Tübingen, Studium der Soziologie, Universität des Saarlandes
1955 geboren

Video vom Livestream

Die Pandemie und die Bundestagswahl machen die Stärken und die Schwächen unserer Wirtschaft, Politik und der Gesellschaft deutlich. Der Tag der Niedersächsischen Wirtschaft – der Arbeitgebertag für Niedersachsen hat gezeigt, dass wir gemeinsam und mit den richtigen Rahmenbedingungen durchstarten können und müssen! #Neustart Denn für handlungsfähige Politik braucht es auch einen starken Wirtschaftsstandort, Beschäftigung und die gesellschaftliche Unterstützung. Rund 500 Gäste verfolgten die Veranstaltung hybrid.

Wir diskutierten am 22.11.2021 im H’UP Hannover darüber, was wir aus der Corona-Krise lernen können und welche Schritte erforderlich sind, um unsere positive wirtschaftliche Entwicklung zu fördern. Wie wir den Standort stärken und unsere internationale Wettbewerbsfähigkeit sichern können. Dekarbonisierung, Demografie, Digitalisierung, Entbürokratisierung und Innovation sind die bestimmenden Themen. (Beginn der Podiumsdiskussion im Video bei 1:00:00)

Herzlichen Dank unseren Referentinnen und Referenten sowie den Sponsoren, ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich sind!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

70 Jahre UVN

Der Blick zurück lohnt sich – und auch eine Bestandsaufnahme: Als Dachorganisation von 96 Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden – Tendenz steigend – vertreten wir die wirtschafts- und sozialpolitischen Interessen unserer Mitgliedsverbände, zu denen mehr als 150.000 Unternehmen gehören.

Als Stimme der niedersächsischen Wirtschaft setzen wir uns für deren Wettbewerbsfähigkeit ein – im konsequenten Dialog mit der Politik auf Landes-, Bundes- und auch auf europäischer Ebene.

Werfen Sie mit uns einen Blick auf die Vergangenheit, auf prägende Persönlichkeiten und auf die Weichenstellungen für morgen. Auch in Zukunft werden die UVN als starker, schneller und relevanter Spitzenverband die Stimme der niedersächsischen Wirtschaft sein.

Wir blicken zurück auf 70 Jahre UVN – 70 Jahre Einsatz für Unternehmen und Mitgliedsverbände, 70 Jahre für die niedersächsische Wirtschaft

Zum E-Magazin
Jetzt downloaden

Das sind die UVN

Die Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN) sind die Dachorganisation für 96 Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände in Niedersachsen sowie die Landesvertretung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e.V. (BDA), des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. (BDI) sowie des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI). Als Spitzenorganisation vertreten die UVN die wirtschafts- und sozialpolitischen Interessen der in ihren Mitgliedsverbänden zusammengeschlossenen mehr als 150.000 Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel, Dienstleistungen, Handwerk und Landwirtschaft gegenüber Parlament und Regierung, politischen Parteien, Gewerkschaften und anderen wichtigen gesellschaftlichen Gruppen.

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN: